Struktur- & Anwendungsl÷sungen mit Open Source  
Willkommen L├Âsungen & ProdukteAdCast OnePro AdCastPro AvailabilityPro CMSPro SecurityPro ServerDienstleistungenReferenzen├ťber unsKontaktSucheIntern

Pro AdCast

Professional Advert Casting System

Pro AdCast ist die Software-Komponente von AdCast One, der Marketingl├Âsung f├╝r Digital Signage ( www.adcastone.com).

Pro AdCast ist jedoch mehr als nur eine Software: Es ist eine Systeml├Âsung zur zentralen Steuerung und Kontrolle von Media-Screens am Point of Sale. Videos und andere Inhalte werden automatisch an die Standorte verteilt. Sie als Anwender m├╝ssen nur noch bequem per 'drag and drop' die Inhalte zu Playlisten zusammenstellen und den Standorten zuweisen. Dabei st├╝tzen Sie sich auf ein Backend mit stabiler, sicherer Technik auf Linux-Basis.

Das System Pro AdCast

Pro AdCast ist ein Client-Server-System: Die Clients (PAC Player) steuern die Monitore bzw. die Projektion an den Standorten, der Server verteilt die Inhalte (Content). Das gesamte System arbeitet im Hintergrund - die einzige Benutzerschnittstelle ist eine einfach zu bedienende grafische Oberfl├Ąche.



Abb. 1: Systemskizze Pro AdCast

PAC Server

Der zentrale Server verteilt die passenden Daten an die PAC Player. Die Anbindung des Servers an Player und Control Center erfolgt verschl├╝sselt per VPN via Internet. Konfiguriert wird der Server ├╝ber das Control Center.

PAC Control Center

Bedient und gesteuert wird das gesamte System ├╝ber eine grafische Oberfl├Ąche, die diese Funktionen zur Verf├╝gung stellt:

  • Zusammenstellung von so genannten Playlisten f├╝r die einzelnen Standorte (PAC Creator)
  • Einbindung der Clients ins System und Verwaltung der Rechner der Standorte
  • Zuweisung der Videos und Playlisten f├╝r die Standorte (PAC Assigner)
  • Auswertung der Abspielzeiten (PAC Accounter)
  • ├ťbertragung aller Daten an den PAC Server

PAC Player

Die Player steuern Beamer und Monitore an. Sie sind ausschlie├člich f├╝r diesen Zweck fertig vorkonfiguriert und m├╝ssen nur eingeschaltet werden. Sobald sie ans Internet angeschlossen sind, holen sie sich automatisch die f├╝r sie vorgesehenen Playlisten und Medien ab und spielen sie gem├Ą├č der durch die Playlisten vorgegebenen Zeitangaben ab.

Die Player werden ausschlie├člich ├╝ber Pro AdCast remote gesteuert. Sie k├Ânnen nicht vor Ort zweckentfremdet oder z. B. lokal angesteueret werden. Das bietet zus├Ątzliche Sicherheit bei weit verteilten Installationen und ist praxisgerecht.

Funktionen des PAC Players

  • automatisches Suchen und Herunterladen von Playlisten und Videos
  • zeitgesteuerter Einsatz (z. B. von 9-23 Uhr)
  • automatisches Abschalten der Anzeigeger├Ąte
  • Daten-Abgleich zwischen mehreren Rechnern vor Ort
  • spielt Videos ab und zeigt Bilder an
  • unterst├╝tzt Sound-Ausgabe
  • unterst├╝tzte Videoformate (Auszug): MPEG1; MPEG2; DivX, OpenDivX; DivX4; DivX5; Microsoft┬« MPEG4 v1, v2 und andere MPEG4-Varianten; Windows Media Video 7/8 (WMV1/WMV2); Sorenson 1; 3ivx; Cinepak; Intel Indeo

PAC Creator


Abb. 2: Erstellung von Playlisten

Mit dem PAC Creator werden die einzelnen Videos und Bilder (Content) zu Playlisten zusammengestellt, in denen H├Ąufigkeit und Anzeigedauer festgelegt werden. Weiterhin wird hier die Zeit, in der die Playliste abgespielt werden soll, festgelegt.

Falls gew├╝nscht werden die Abspielzeiten in Zeitbl├Âcke eingeteilt, z. B. von 8:00 - 12:00 Uhr, von 12:00 - 20:00 Uhr und von 20:00 bis 22:30 Uhr. Content kann einer, mehreren oder allen Zeitbl├Âcken zugewiesen werden.

Die zur Verf├╝gung stehenden Medien werden mit der Maus in die Playliste gezogen. Beim Loslassen der Maustaste ├Âffnet sich ein Dialog, der Angaben wie Anzahl Wiederholungen und Zeitblock abfragt. Auch eine Vorschau des Videos oder der Grafik ist m├Âglich - bei Videos wird die L├Ąnge angezeigt. Die zur Verf├╝gung stehende Gesamtzeit und deren Belegung werden ebenfalls dargestellt.

Pro AdCast Assigner


Abb. 3: Verwaltung der Clients und Playlisten

Der grafische Pro AdCast Assigner zeigt die Clients in einer hierarchischen Baumstruktur an. Per drag and drop werden hier die mit dem Creator erstellten Playlisten den Clients an beliebiger Stelle des Baumes zugef├╝gt. Somit k├Ânnen alle Clients auf einmal genau so bedient werden wie Gruppen (z. B. alle Clients in einer Stadt) oder einzelne Rechner.

Die Struktur aus St├Ądten, m├Âglichen Verteil-Servern vor Ort und Clients wird ebenfalls im Assigner angelegt und verwaltet. F├╝r jeden Client gibt es noch einmal einen Ast mit den einzelnen Wochentagen, denen die Playlisten somit separat zugeordnet werden k├Ânnen. Die Einteilung in Zeitbl├Âcke erfolgt in den Playlisten des Pro AdCast Creators.

Es wird direkt die Erreichbarkeit des zentralen Servers ├╝berpr├╝ft und angezeigt. Playlisten und Medien werden separat ├╝bertragen, was Engp├Ąsse bei der Daten├╝bertragung vermeiden kann.

Pro AdCast Accounter

Mit Hilfe des Accounters dokumentieren Sie die abgespielte Werbung. Der Accounter fungiert als Schnittstelle zur Buchhaltung - f├╝r (Fremd-)Werbekunden, Cross-Selling oder ├Ąhnliche Zwecke. Er stellt Dauer und H├Ąufigkeit der Werbung zusammen und erm├Âglicht es Ihnen, daraus die Rechnungen f├╝r Ihre Kunden zu generieren.

Netzwerk- und Systeml├Âsung

Das Pro AdCast System bewirkt das Zusammenspiel aller Komponenten im Sinne des gedachten Einsatzzwecks. Das System wird sowohl von den Servern als auch den Clients gesteuert und erfordert perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten. Das System sorgt f├╝r:

  • zu jeder Zeit hoch sichere, SSL-verschl├╝sselte Kommunikation zwischen allen Komponenten
  • korrekte Verteilung der richtigen Playlisten und Medien an die richtigen Rechner
  • korrekte Zeitsteuerung der Clients
  • automatische Aktualisierung der Client-Daten und deren Kontrolle
  • Monitoring (├ťberwachung) und Fernwartung der Clients

Monitoring, Fernsteuerung und Wartung

Die Client-Rechner werden mit einem auf den Einsatzzweck angepassten und optimierten Monitoring-System kontrolliert. So kann man aus der Ferne deren "Gesundheitszustand" ├╝berpr├╝fen und bei Bedarf sofort einschreiten.

Auch bietet Pro AdCast die M├Âglichkeit die Projektionsger├Ąte wie Beamer oder Plasma-Screens zu steuern. Je nach Ger├Ątetyp k├Ânnen Sie diese zentral automatisch oder manuell aus- und einschalten, in den Schlafmodus versetzen, die Bildanzeige unterbinden oder bei einem Beamer die Lebensdauer der Lampe auslesen. Selbstverst├Ąndlich ist auch eine Funktions├╝berwachung der Ger├Ąte m├Âglich.

Wir empfehlen den Abschluss eines Wartungsvertrages f├╝r die Rechner, darin sind dann neben einer schnellen Reparatur bei festgestellten Sch├Ąden auch Pflege und regelm├Ą├čige Updates der Software und des Betriebssystems enthalten. Letzteres ist aus Sicherheitsgr├╝nden unbedingt zu empfehlen.

Wer profitiert von Pro AdCast?

Pro AdCast richtet sich an alle Werbetreibenden, vor allem an Unternehmen, die eine Vielzahl Filialen haben und werbetechnisch betreuen.

Was kostet Pro AdCast?

Pro AdCast ist keine Software out of the Box sondern ein Gesamtsystem, das dem jeweiligen Einsatzzweck angepasst werden muss. Wir machen Ihnen sehr gerne ein auf Ihr Projekt zugeschnittenes Angebot!

Das Wichtigste in K├╝rze

Was bietet Pro AdCast?

  • Erstellung von Playlisten: Anzahl Wiederholungen einstellbar, Dauer von Bildern ebenfalls
  • Verteilung der Daten an die Clients
  • automatische Aktualisierung der Daten
  • Zeitsteuerung von Clients und Beamern:
  • von wann bis wann werden die Playlisten abgespielt?
  • mehrere Zeitbl├Âcke an einem Tag m├Âglich
  • automatisches Ein- und Ausschalten der Projektionsger├Ąte
  • beliebige Anzahl von Clients m├Âglich
  • keine ├Ârtliche Begrenzung: System ist weltweit einsetzbar (Voraussetzung: Internet verf├╝gbar)
  • Monitoring der Clients und Fernwartung
  • Medien: Videos, Bilder und Sound


nach oben

©2004 Pro Open GmbH - Kontakt - Impressum - Letzte ─nderung dieser Seite: 12.03.2007 15.40 Uhr