Struktur- & Anwendungslösungen mit Open Source  
Willkommen Lösungen & ProdukteAdCast OnePro AdCastPro AvailabilityPro CMSPro SecurityPro ServerDienstleistungenReferenzenÜber unsKontaktSucheIntern

Pro CMS

Content Management fĂĽr Ihre Webseite

Das Hauptargument gegen ein CMS (Content Management System) ist häufig: „DafĂĽr ist unsere Webseite zu klein – zu viel Aufwand.“ Falsch, das Gegenteil ist der Fall! Fast jeder, der eine Webpräsenz betreibt, die „lebt“, wird feststellen: Der Aufwand zur Anpassung und Aktualisierung der Seite wird immer größer, wenn nicht konsequent auf eine Trennung von Form und Inhalt geachtet wird.

Genau das tut ein CMS, ein System zur Verwaltung von Inhalten einer Webseite. Zusätzlich zu vielen weiteren Funktionen „out of the box“ wie Dokumentenmanagement, Adressverwaltung, Gästebuch, Shopsystem uvm. kann jedermann ganz einfach Inhalte (Text, Bilder) verändern, hinzufügen, ja sogar ganze Seiten neu anlegen, ohne sich um die äußere Form zu kümmern. Das erledigt Pro CMS für Sie.

Ihre Vorteile

  • Interaktive statt statischer Webpräsenz
  • Die Corporate Identity der Webseite bleibt immer gewahrt
  • Immer aktuelle Daten durch einfache Anbindung an bestehende Datenbanken
  • Der Inhalt der Webseite wird fachlich kompetent gepflegt und gestaltet – keine IT-Kenntnisse oder -Mitarbeiter nötig
  • Seitenerstellung durch Jedermann ohne HTML-Kenntnisse oder teure Spezialprogramme einfach ĂĽber den Webbrowser
  • Einfache Pflege mehrsprachiger Webseiten
  • Das alles mit freier Software ohne teure Lizenzen

Was ist das ĂĽberhaupt, ein CMS?

Darstellung auf Webseiten

Eine „normale“ Webseite wird mit HTML (Hypertext Markup Language) erstellt. Das ist eine so genannte Seitenbeschreibungs-Sprache, die definiert, wie die Elemente einer Seite dargestellt werden. Zu diesen Elementen gehören die Form – das Design – der Seite, Textinhalt, Textform (Aufzählungen, Schriftart und -größe usw.), Tabellen, Bilder, Verweise (Hyperlinks, daher der Name), auch Spezialelemente wie Filme, Sound usw.

Wie Sie sehen, werden hierbei Gestaltungs- und Inhalt-Elemente bunt gemischt. Einen Ausweg bieten grafische Programme wie Microsoft Frontpage® oder Macromedia Dreamweaver®, die den HTML-Code selbst erstellen. Leider sind diese Programme teilweise nicht gerade trivial zu bedienen, außerdem benötigen Sie für jeden Arbeitsplatz eine Lizenz.

Funktion des CMS


Abbildung 1: Das CMS erstellt eine Webseite

Mit einem Content Management System trennen Sie wirklich sauber Form und Design von Inhalten und Funktionalität, da das gesamte Konzept darauf ausgelegt ist.

Wie Abbildung 1 darstellt, setzt das CMS die Webseite aus 3 Elementen zusammen:

  • Dem Template, das Form und Design der Seite festlegt („template_1.html“)
  • Dynamischen Inhalten aus der Datenbank („DB“)
  • Den von Ihnen manuell erstellten Inhalten (Template Records)

Jede Seite wird also neu erstellt, wenn sie aufgerufen wird. Das CMS erzeugt dann dynamisch HTML-Code, den der Browser des Benutzers darstellt.

Weitere Funktionen eines CMS

Ein solches System stellt ĂĽber Extensions genannte Module viele weitere Funktionen zur VerfĂĽgung, die aus Ihrer Webseite mehr machen, als eine bloĂźe Darstellung von Inhalten. Sie wird dadurch dynamisch, stellt Inhalte immer aktuell dar und tritt in Interaktion mit dem Benutzer. Beispiele fĂĽr Extensions:

  • Webshop-System
  • Dokumentenverwaltung
  • Message- und News-Board
  • Travel-Guide, Event-Datenbank
  • Interaktiver Kalender

Technisch gesehen speichert das CMS alle Daten der Webseite in einer Datenbank. Durch einfache Abfragen ist es daher sehr leicht möglich, Daten aus Ihrer bestehenden Datenbank abzufragen und so beispielsweise immer die aktuellen Preise, Artikel, Bilder, Termine automatisch darzustellen. Man spricht hierbei von dynamischen Inhalten.

Was bietet Pro CMS von Pro Open?

Ein CMS ist ein sehr mächtiges und komplexes Produkt. Es gliedert sich in das so genannte Backend zur Gestaltung der Webseite, das Kenntnisse in PHP, HTML und Typo-Script erfordert und das grafische Webfrontend für die Bedienung.

Wir verwenden das CMS  typo3. Wir kennen uns damit aus, filtern die fĂĽr Sie wichtigen Funktionen heraus und haben die schwierigsten Probleme bereits gelöst.

Das Paket Pro CMS übergibt Ihnen die fertig gestaltete Webseite mit den von Ihnen gewünschten Funktionen, die Sie nun mit Inhalten füllen können.

Nach Wunsch ĂĽbernehmen wir technische Details wie Datenbankanbindung oder Installation von zusätzlichen Extensions fĂĽr Sie – wir schulen Sie aber auch gern so, dass Sie das selbst vornehmen können. (Zu typo3 sehen Sie auch  hier nach.)


Pro CMS Standardpaket

  • Installation von typo3 auf dem Webserver
  • Gestaltung der Webseite nach Absprache
  • Update und/oder Ăśbernahme Ihrer bestehenden Webseite
  • Einrichtung von Zusatzfunktionen nach Absprache
  • Einweisung in das System

Pro CMS Erweiterungen

  • Pflege des Systems, Einspielen von (Sicherheits-)Updates
  • weitere Anpassungen:
  • Einrichtung zusätzlicher Module
  • Nachträgliche Design-Anpassungen
  • Programmierung spezieller Anpassungen

Die Bedienung von Pro CMS

Wir möchten hier nur einmal exemplarisch darstellen, wie Sie mit einem beliebigen Browser Inhalte Ihrer Webpräsenz ändern können. In Abbildung 2 sehen Sie die dazu nötigen Schritte dargestellt:



Abbildung 2: Das Webfrontend von typo3

  1. Klicken Sie auf „Seite“
  2. Wählen Sie die gewünschte Seite aus
  3. Eventuell noch die Ansicht einstellen
  4. Mit einem Klick auf den Bleistift bearbeiten Sie die Seite


Abbildung 3: Der Rich Text Editor von typo3

Dafür verwendet typo3 einen Editor, mit dem Sie den Text wie in einer Textverarbeitung gewohnt formatieren können. (Abbildung 3)


Abbildung 4: Neues Inhaltselement einfĂĽgen

Trotzdem sind Sie völlig unabhängig und können von überall aus arbeiten, wo ein Webbrowser zur Verfügung steht.

Wollen Sie neue Inhalte hinzufügen, können Sie wählen, welcher Art das Element sein soll. Dabei können Sie die Elemente beliebig anordnen, Grafik von Text umfließen lassen, die Größe einer Grafik bestimmen, festlegen, ob auf Klick eine große Darstellung geöffnet werden soll usw. (Abbildung 4)

Einsatz-Szenarien fĂĽr Pro CMS

Für alle Szenarien gilt: Sie sparen Geld bei Pflege und Aktualisierung der Webseite, für die Sie keine (externen) IT-Mitarbeiter benötigen.

Nachfolgend einige Beispiele, wie und warum Pro CMS eingesetzt werden sollte:

Umstellung einer vorhandenen Webseite

  • Unabhängigkeit: Sie verwalten Ihre Webseite selbst
  • Vorteile in Zukunft:
  • Immer eine aktuelle Webseite
  • Stark vereinfachte Aktualisierung und Erweiterung der Inhalte
  • HinzufĂĽgen ganzer Seiten problemlos
  • Erweiterte Funktionen (siehe oben) leicht möglich
  • Ăśbernahme des Designs möglich – aber auch die Chance einer „Auffrischung“

Mittelständische Firma

  • Einzelne Abteilungen, von denen jede ihre Inhalte direkt und fachlich kompetent darstellen kann
  • Kostenersparnis: Keine Client-Lizenzen, trotzdem Zugang von jedem Arbeitsplatz
  • Webinhalte einfach, direkt und zeitnah redigierbar
  • Immer aktuell durch Anbindung an die vorhandene Datenbank
  • Sicherheit fĂĽr den Webmaster durch Benutzerverwaltung mit Rechtevergabe

Behörde, Gemeinde, Stadtverwaltung

  • Interaktion mit den BĂĽrgern sehr einfach möglich
  • Auch fĂĽr kleine Gemeinden sind bĂĽrgerfreundliche Lösungen z. B. mit Online-Formularen oder -Anmeldungen leicht und gĂĽnstig möglich.
  • Ansonsten gelten alle Punkte des Szenarios „mittelständische Firma“

Kleines BĂĽro, Handwerksbetrieb, Verein

  • Up to date mit eigener Webpräsenz bei minimalen Kosten
  • Sehr einfache Handhabung
  • Keine Gefahr einer Fehlinvestition: beginnen Sie einfach und gĂĽnstig!
  • Erweiterbar: die Webseite wächst mit zukĂĽnftigen Anforderungen mit.

BĂĽro mit freien Mitarbeitern

  • Die Webseite ist gleichzeitig Intranet:
  • Benutzerverwaltung
  • Rechteverwaltung
  • GeschĂĽtzte Bereiche
  • VerschlĂĽsselte DatenĂĽbertragung
  • Einfache Dokumentenverwaltung mit Up- und Downloadbereich
  • Gemeinsamer Kalender
  • Projektbezogenes Arbeiten

(Diese Information als PDF-Datei finden Sie hier im Downloadbereich.)


nach oben

©2004 Pro Open GmbH - Kontakt - Impressum - Letzte Änderung dieser Seite: 11.10.2004 10.57 Uhr